Leinenführigkeit

Einer der häufigsten Gründe, warum sich HundebesitzerInnen an uns wenden, ist mangelnde Leinenführigkeit, worunter permanentes Ziehen an der Leine und das Anbellen oder gar Bedrohen von vorbeikommenden Hunden und Menschen verstanden wird. Die Gründe dafür sind vielvältig und reichen von völliger Ahnungslosigkeit der BesitzerInnen über Hundeverhalten, was zu leicht vermeidbaren [...]

2020-07-20T14:15:25+02:00

Kastration beim Hund

Aus den USA kommend hat sich auch bei uns die Praxis verbreitet, Hunde, die nicht der Zucht dienen sollen, vor oder bei Erreichen des Erwachsenenalters zu kastrieren. Als Gründe werden angeführt: Die nachhaltige Lösung oder Vorbeugung von Verhaltensproblemen, v.a. „aggressives“ und „dominantes“ Verhalten bei Rüden und „zickiges“ Verhalten bei Hündinnen. [...]

2020-06-20T16:18:26+02:00

Beschwichtigen, drohen, beissen – Die Eskalationsspirale

Leider gibt es regelmäßig Berichte in den Medien, dass Hunde plötzlich und ohne ersichtlichen Grund Familienmitglieder angegriffen und schwer verletzt haben, wobei die Schilderungen darüber meist sehr ähnlich sind; ein netter und umgänglicher Hund, der bisher völlig unauffällig war, beißt plötzlich und scheinbar aus nichtigem Grund fest zu. Natürlich machen [...]

2020-04-08T17:35:27+02:00

Welpenerziehung

Die richtige Erziehung eines Hundes beginnt nicht, wie früher praktiziert, erst im Erwachsenenalter sondern eigentlich bereits beim Züchter. In der Prägungsphase (4.-7. Woche) lernt der Welpe bei einem guten Züchter seine Umwelt kennen und knüpft die ersten Sozialkontakte - so er die Möglichkeit dazu hat! Vor "Kofferraumkäufen" sei daher ausdrücklich [...]

2020-01-13T14:45:07+01:00

Hund und Recht

Als Hundehalter unterliegt man in Österreich, ähnlich wie auch als Autofahrer, einer Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen und Verstöße dagegen können zivilrechtliche, verwaltungsrechtliche und auch strafrechtliche Folgen haben. Dazu gehören das bundesweit geltende Tierschutzgesetz, diverse Landesgesetze und -verordnungen, zu denen auch das Jagdrecht zählt und nicht zuletzt Gemeindeverodnungen, die etwa [...]

2019-11-16T19:37:49+01:00

Impulskontrolle

Neben Leinenführigkeit und einem sicheren Rückruf ist das wichtigste was ein junger Hund lernen sollte, die Impulskontrolle. Dabei lernt der Hund, dass nicht alle Wünsche sofort erfüllt werden und vor allem, dass ungestümes Einfordern zwecklos ist. Bei dieser Übung gilt das Prinzip, dass der Hund keine Anleitung bekommt, sondern selbst [...]

2019-05-26T19:56:45+02:00

Rückruf

Manchmal, wenn es die Umstände erlauben, sollte man seinem Hund einen Freilauf gönnen, damit er selbstständig die Umgebung erkunden oder mit anderen Hunden Sozialkontakte aufnehmen kann. Die Voraussetzung dafür ist allerdings ein sicherer Rückruf, mit dem man seinen Hund wieder zu sich zurückholen kann. Was für viele HundeführerInnen ein unerfüllbarer [...]

2019-04-29T11:12:20+02:00

Kinder und Hunde – gefährliche Liebschaften

Kinder lieben Hunde, zumindest wenn sie nicht schon negative Erfahrungen gemacht haben, und die sind gar nicht so selten. Etwa 20% aller Verletzungen durch Hunde betreffen Kinder und die Folgen sind besonders gravierend. Die Hälfte der Bisse bei Kindern unter 10 Jahren betreffen Hals oder Kopf und sind oft mit [...]

2019-01-05T15:36:07+01:00

Die drei wichtigsten Kommandos

Bei Anleitungen zur Erziehung/Ausbildung von Hunden finden sich immer wieder die magische Zahl von 7 Grundkommandos, die ein Hund kennen sollte, wobei aber die Angaben, um welche es sich handelt, deutlich voneinander abweichen. Was ist nun richtig? Hier können wir auf die Jahrhunderte alte Kunst der Ausbildung von Hütehunden zurückgreifen, welche [...]

2019-01-05T15:37:16+01:00
Nach oben