• Rasse: Chihuahua – Yorkshire Terrier Mix
  • Geschlecht: weiblich, kastriert
  • Gesundheit: ausgezeichnet
  • Herkunft: Familie aus Wien
  • Zuhause: Wohnung gemeinsam mit Frauchen
  • Alter bei Trainingsbeginn: 2 ¼ Jahre
  • Problem: Grundgehorsam, Sozialverhalten

Aufgabe:

Selina ist eine lustige, quirlige, verspielte und freundliche Hündin, die aber fremde Hunde aus Angst gerne zurechtwies. Ihre Besitzerin wünschte sich, dass Selina wieder ein normales soziales Verhalten zeigt und den Rückruf so gut beherrscht, damit sie zeitweise auch freilaufen kann. Ein weiterer Wunsch war, dass Selina passende Spielgefährten findet und ihr das Training Spaß machen sollte.

Training:

Beim Beratungsgespräch wurden 10 Trainingseinheiten vereinbart und Selinas Frauerl darüber aufgeklärt, dass die Korrektur eines Verhaltensproblems viel Geduld und Ausdauer verlangt. Auch sollte der Grundgehorsam unter Ablenkung verlässlich funktionieren.

Beim Training war es, neben den Basics (Sitz, Platz, Bleib, Komm, Aus), vordringlich, Selina mit anderen Hunden zu konfrontieren (u.a. bei unseren Social Walks), was nach und nach zu einem deutlich besseren Sozialverhalten führte. Bei unserem Piccolini Treff konnte die 2,3 kg leichte Selina gefahrlos mit anderen Hunden ihrer Größe spielen. Bereits nach dem 3. Treffen spielte Selina mit allen Rudelmitgliedern auch mit jenen, wo es zu Beginn noch Probleme gab.

Selina hat sich im Laufe des Trainings zu einer Vorzugsschülerin gemausert. Sie hat den Rückruf so gut gelernt, dass bald auch ein Freilauf gefahrlos möglich wurde.

Prognose:

Hervorragend, Selina lernt schnell und ihr Frauerl ist bereit und in der Lage, das Training konsequent fortzuführen.

ZURÜCK